Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Biathlon Liveticker

Oslo, Norwegen18. März 2017, 12:45
Verfolgung, 10 km der Damen
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Mari Laukkanen
0:29:33.30
0+0+0+1
2.
Gabriela Koukalova
0:29:59.80
26.50
0+0+0+0
3.
Justine Braisaz
0:30:34.70
1:01.40
1+1+0+2
4.
Teja Gregorin
0:30:41.50
1:08.20
0+1+0+0
5.
Lisa Theresa Hauser
0:30:45.80
1:12.50
0+0+0+0
6.
Marte Olsbu
0:30:49.20
1:15.90
1+0+1+1
7.
Kaisa Mäkäräinen
0:31:24.50
1:51.20
1+0+1+0
8.
Dorothea Wierer
0:31:24.50
1:51.20
1+0+1+0
9.
Laura Dahlmeier
0:31:27.10
1:53.80
0+0+1+1
10.
Veronika Vitkova
0:31:29.00
1:55.70
1+0+1+1
11.
Juliya Dzhyma
0:31:30.60
1:57.30
2+0+0+0
12.
Darya Domracheva
0:31:41.50
2:08.20
0+0+0+3
13.
Galina Vishnevskaya
0:31:47.20
2:13.90
1+0+0+0
14.
Marie Dorin Habert
0:31:52.80
2:19.50
1+1+1+1
15.
Maren Hammerschmidt
0:32:05.80
2:32.50
1+1+0+1
16.
Lisa Vittozzi
0:32:19.80
2:46.50
0+0+1+1
17.
Paulina Fialkova
0:32:21.90
2:48.60
0+0+0+4
18.
Tiril Eckhoff
0:32:22.00
2:48.70
2+1+2+1
19.
Federica Sanfilippo
0:32:24.00
2:50.70
0+0+3+2
20.
Lena Häcki
0:32:25.10
2:51.80
3+0+1+0
21.
Anna Magnusson
0:32:26.50
2:53.20
2+1+0+0
22.
Anais Bescond
0:32:26.80
2:53.50
3+3+1+0
23.
Daria Virolaynen
0:32:29.90
2:56.60
0+0+2+1
24.
Victoria Slivko
0:32:31.90
2:58.60
0+1+0+0
25.
Alexia Runggaldier
0:32:32.50
2:59.20
2+0+1+0
26.
Enora Latuilliere
0:32:40.60
3:07.30
2+0+0+2
27.
Irina Starykh
0:32:41.30
3:08.00
0+0+3+2
28.
Julia Schwaiger
0:32:42.50
3:09.20
3+0+1+0
29.
Franziska Hildebrand
0:32:45.10
3:11.80
1+1+1+1
30.
Julia Simon
0:32:49.60
3:16.30
0+1+2+1
31.
Tatiana Akimova
0:32:50.20
3:16.90
1+0+1+0
32.
Mona Brorsson
0:32:54.20
3:20.90
0+0+2+1
33.
Lucie Charvatova
0:33:13.80
3:40.50
1+2+1+1
34.
Denise Herrmann
0:33:13.80
3:40.50
1+2+1+2
35.
Kaia Nicolaisen
0:33:27.00
3:53.70
1+1+0+1
36.
Anastasiya Merkushyna
0:33:33.40
4:00.10
0+0+0+1
37.
Susan Dunklee
0:33:33.50
4:00.20
2+1+4+3
38.
Olga Abramova
0:33:35.30
4:02.00
0+0+1+1
39.
Nadezhda Skardino
0:33:36.20
4:02.90
1+0+1+0
40.
Anna Maria Nilsson
0:33:42.80
4:09.50
0+1+2+0
Letzte Aktualisierung: 03:01:28
Ende
 
Damit verabschiede ich mich kurz vom Holmenkollen, ab 15:00 Uhr sind wir aber schon wieder mit der Verfolgung der Herren wieder für Sie da. Dranbleiben!
Fazit
 
Während die letzten Athletinnen eintrudeln, jubelt Laukkanen immer noch über ihren zweiten Weltcup-Sieg. Die Finnin nutzte ihre gute Ausgangsposition und blieb im Gegensatz zur Konkurrenz am Schießstand weitestgehend ohne Fehler.
Dahlmeier, Ziel
 
Laura Dahlmeier wird am Ende Neunte und schnappt sich nach einem soliden Rennen damit die kleine Kristallkugel für die Verfolgung. Maren Hammerschmidt wird knapp dahinter gute 15.
Laukkanen, Ziel
Laukkanen schnappt sich unter dem Jubel der Fans ihren zweiten Weltcup-Sieg, Koukalova lässt austrudeln und kommt mit 26 Sekunden Rückstand ins Ziel. Dritte wird Justine Braisaz.
Laukkanen, 9,3 km
 
Koukalova macht an der letzten Zwischenzeit nochmal zwei Sekunden gut, bei noch 700 Metern bis zum Ziel wird sie aber wohl nicht mehr an Laukkanen herankommen.
Laukkanen, 8,6 km
 
Laukkanen bleibt an der Spitze aber souverän und hält den Abstand auf Koukalova, die sich wohl mit dem zweiten Platz begnügen muss.
Dahlmeier, 4. Schießen
Dahlmeier schießt zum Abschluss ebenfalls nochmal einen Fehler, geht aber auf Platz 10 in die Schlussrunde. Ein ordentlicher Auftritt der Deutschen, die sich die kleine Kristallkugel sichern wird.
Koukalova, 4. Schießen
Wird es nochmal spannend? Koukalova schießt schnell und verkürzt den Rückstand auf zwölf Sekunden. Laukkanen kann sich auf der Schlussrunde also nicht ausruhen.
Laukkanen, 4. Schießen
Laukkanen muss einmal in die Strafrunde, Koukalova ist aber noch nicht mal am Schießstand. Die Finnin wird sich den zweiten Weltcup-Sieg in Folge holen.
4. Schießen
 
Auch wenn es an der Spitze recht deutlich ist, vor allem rundum Platz 10 ist es noch durchaus eng. Das letzte Schießen bringt die Entscheidung.
Laukkanen, 7,3 km
 
Es wäre der perfekte Saisonabschluss für Laukkanen, die damit ihre ersten beiden Weltcup-Siege überhaupt am Holmenkollen eintüten könnte. Zuvor war sie lediglich einmal Dritte.
Laukkanen, 6,6 km
 
Koukalova scheint nicht mehr zulegen zu können, die Tschechin verliert weiter Zeit und liegt jetzt 41 Sekunden hinter Laukkanen, die Finnin könnte sich jetzt wohl sogar zwei Fehler erlauben.
Dahlmeier, 3. Schießen
Pech für Laura Dahlmeier! Die Deutsche setzt den letzten Schuss beim 3. Schießen daneben, schiebt sich aber dennoch weiter nach vorne auf Platz 11.
Koukalova, 3. Schießen
Aber auch Koukalova bleibt ohne Fehler und hält sich damit in Schlagdistanz, sollte Laukkanen beim letzten Schießen noch einbrechen.
Laukkanen, 3. Schießen
Laukkanen gibt sich keine Blöße! Die Finnin räumt schon wieder alle fünf Scheiben ab und bleibt damit souverän in Front.
3. Schießen
 
Laukkanen kommt zum dritten Mal ins Stadion. Wackelt die Finnin jetzt beim Stehendschießen?
Laukkanen, 5,3 km
 
Während Laukkanen vorne einsam ihre Kreise zieht, läuft Dahlmeier mit Mäkäräinen langsam auf die Top 10 auf, ihr Rückstand nach vorne beträgt aber immer noch 1:40 Minuten.
Laukkanen, 4,6 km
 
Auch Koukalova schafft es nicht an Laukkanen heran. Die Finnin baut ihren Vorsprung nochmal um zwei Sekunden auf wieder 35 Sekunden aus, Braisaz liegt schon 50 Sekunden zurück.
Dahlmeier, 2. Schießen
Dahlmeier holt weiter auf! Die Deutsche trifft erneut fünf Mal und schiebt sich damit auf Platz 13, damit wäre ihr im Moment die kleine Kristallkugel sicher.
Laukkanen, 2. Schießen
Und die Finnin bleibt souverän vorne! Erneut fallen alle fünf Scheiben, Braisaz muss dagegen erneut in die Strafrunde. Koukalova bleibt fehlerfrei.
Laukkanen, 3,3 km
 
Die Finnin zieht vorne weiter einsam ihre Kreise und läuft ihrem zweiten Weltcup-Sieg entgegen. Im Moment scheint niemand an sie heranzukommen.
Laukkanen, 2,6 km
 
Laukannen hält den Vorsprung auch nach dem ersten Schießen souverän und liegt jetzt 35 Sekunden vor Braisaz und Koukalova, die sich mittlerweile zusammengeschlossen haben.
Dahlmeier, 1. Schießen
Auch Dahlmeier bleibt fehlerfrei und schiebt sich mit jetzt knapp 1:40 Minuten Rückstand schon auf Platz 16. Die Top 10 sind für die Weltmeisterin auf jeden Fall greifbar.
Laukkanen, 1. Schießen
Laukkanen setzt sich ab! Die Finnin trifft alle fünf Scheiben problemlos und ist bereits wieder weg, als Braisaz ihren ersten und einzigen Fehler schießt. Die Französin liegt jetzt knapp 33 Sekunden hinter der Spitze, dicht gefolgt von Koukalova. Bescond ist mit drei Strafrunden dagegen raus.
1. Schießen
 
Laukkannen kommt ins Stadion. Das Feld darf sich zum ersten Mal am Schießstand sortieren.
Laukkanen, 1,3 km
 
Auf dem Weg den Berg hinauf machen Braisaz und Bescond wieder ein paar Sekunden gut, noch liegt Laukkanen mit zehn Sekunden Vorsprung aber komfortabel in Front.
Laukkanen, 0,6 km
 
Laukannen macht auf den ersten Metern direkt mal ein paar Sekunden auf Braisaz und Bescond gut, auch Koukalova fällt auf 45 Sekunden Rückstand zurück.
Laukkanen, Start
Los geht's! Laukkanen ist als erste Athletin in der Loipe!
vor Beginn
 
Erste deutsche Starterin ist Maren Hammerschmidt an 20, ihr fehlen aber ebenfalls schon 1:27 Minuten auf die Spitze. Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand und Denise Herrmann komplettieren das deutsche Quintett.
vor Beginn
 
Aber auch Koukalova fehlen bereits 37 Sekunden auf die Spitze. Dahlmeier hätte gerne solche Probleme: Mit fast zwei Minuten Rückstand auf Laukkanen hat die Weltcupgesamtsiegerin eine echte Mammutaufgabe vor sich.
vor Beginn
 
Die erste richtig große Favoritin ist aber Gabriela Koukalova. Der Tschechin fehlen vor dem letzten Verfolgungsrennen 41 Punkte auf Laura Dahlmeier. Neben einem eigenen guten Ergebnis muss Koukalova also auf ein schwaches Rennen von Dahlmeier hoffen, um die kleine Kristallkugel mit nach Hause zu nehmen.
vor Beginn
 
Vollkommen überraschend holte sich die Finnin Mari Laukkanen im Sprint ihren ersten Weltcup-Sieg und geht heute dementsprechend als erste Athletin in die Loipe. Acht Sekunden dahinter liegt Justine Braisaz, weitere 15 Sekunden später folgt Anais Bescond.
vor Beginn
 
Die letzte Verfolgung der Saison steht an, am Holmenkollen ist noch die kleine Kristallkugel zu vergeben. Noch liegt Laura Dahlmeier in Front, die Deutsche lieferte aber einen schwachen Sprint ab und lässt die Tür somit für Gabriela Koukalova ein wenig offen. Auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Oslo zur Verfolgung der Damen.
Keine Einträge auf der Startliste vorhanden.
Pos.
Name
Zeit
1.
Tiril Eckhoff
34:23.10
2.
Gabriela Koukalova
34:45.70
3.
Kaisa Mäkäräinen
34:57.60
4.
Veronika Vitkova
34:59.20
5.
Franziska Hildebrand
35:02.10
6.
Mari Laukkanen
35:03.10
7.
Anais Bescond
35:06.50
8.
Darya Domracheva
35:11.60
9.
Laura Dahlmeier
35:17.30
10.
Juliya Dzhyma
35:21.00
11.
Selina Gasparin
35:23.20
12.
Justine Braisaz
35:25.60
13.
Nadezhda Skardino
35:35.50
14.
Paulina Fialkova
35:44.00
15.
Dorothea Wierer
35:45.10
16.
Marte Olsbu
35:50.20
17.
Anais Chevalier
35:58.70
18.
Teja Gregorin
35:59.30
19.
Maren Hammerschmidt
36:00.20
20.
Susan Dunklee
36:06.90
21.
Lisa Theresa Hauser
36:08.30
22.
Alexia Runggaldier
36:13.50
23.
Anna Magnusson
36:22.60
24.
Vanessa Hinz
36:35.90
25.
Eva Puskarcikova
36:48.90
26.
Galina Vishnevskaya
37:00.70
27.
Marie Dorin Habert
37:10.80
28.
Federica Sanfilippo
37:19.60
29.
Tatiana Akimova
37:47.70
30.
Celia Aymonier
41:16.90