Biathlon Liveticker

Oberhof, Deutschland12. Januar 2019, 12:45 Uhr
Verfolgung, 10 km der Damen
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Lisa Vittozzi
32:32.90
0+1+1+0
2.
Anastasiya Kuzmina
32:47.40
14.50
2+1+1+0
3.
Anais Chevalier
33:00.80
27.90
2+1+2+0
4.
Anais Bescond
33:09.10
36.20
2+1+0+1
5.
Dorothea Wierer
33:10.30
37.40
0+2+0+1
6.
Franziska Preuß
33:27.60
54.70
0+0+1+1
7.
Susan Dunklee
33:34.10
1:01.20
2+1+1+1
8.
Hanna Öberg
33:36.10
1:03.20
1+2+1+0
9.
Denise Herrmann
33:36.10
1:03.20
1+2+1+0
10.
Iryna Kryuko
33:50.30
1:17.40
1+2+0+1
11.
Karolin Horchler
33:54.70
1:21.80
0+0+1+0
12.
Marte Olsbu Roeiseland
34:04.60
1:31.70
1+3+1+0
13.
Evgeniya Pavlova
34:14.00
1:41.10
1+0+1+1
14.
Ekaterina Yurlova-Percht
34:14.10
1:41.20
0+0+1+1
15.
Ingrid Landmark Tandrevold
34:15.30
1:42.40
0+1+2+2
16.
Celia Aymonier
34:18.80
1:45.90
2+0+2+2
17.
Lena Häcki
34:24.10
1:51.20
1+2+0+1
18.
Margarita Vasileva
34:40.20
2:07.30
0+0+2+0
19.
Anastasiya Merkushyna
34:45.40
2:12.50
0+0+1+0
20.
Nicole Gontier
34:46.40
2:13.50
1+1+3+0
21.
Eva Puskarcikova
34:50.00
2:17.10
3+0+1+0
22.
Kaisa Mäkäräinen
34:52.90
2:20.00
3+0+0+2
23.
Elisabeth Högberg
34:53.20
2:20.30
0+1+0+1
24.
Franziska Hildebrand
34:55.50
2:22.60
1+0+1+1
25.
Lisa Theresa Hauser
34:55.80
2:22.90
1+0+3+1
26.
Vita Semerenko
35:02.30
2:29.40
3+1+1+1
27.
Dzinara Alimbekava
35:04.50
2:31.60
2+0+1+0
28.
Karoline Offigstad Knotten
35:08.20
2:35.30
0+0+1+0
29.
Irina Kruchinkina
35:15.00
2:42.10
0+1+1+0
30.
Monika Hojnisz
35:20.60
2:47.70
1+2+1+1
31.
Johanna Talihärm
35:23.70
2:50.80
2+2+0+1
32.
Paulina Fialkova
35:32.80
2:59.90
1+1+1+2
33.
Clare Egan
35:40.90
3:08.00
1+2+3+1
34.
Tiril Eckhoff
35:41.00
3:08.10
2+2+2+1
35.
Kinga Zbylut
35:47.70
3:14.80
1+0+0+3
36.
Anna Frolina
35:49.80
3:16.90
2+1+2+2
37.
Jialin Tang
35:51.10
3:18.20
0+0+1+1
38.
Hanna Sola
36:04.10
3:31.20
1+2+1+1
39.
Emma Lunder
36:04.30
3:31.40
1+1+1+3
40.
Federica Sanfilippo
36:12.50
3:39.60
2+0+1+3
Letzte Aktualisierung: 18:23:01
 
 
Das war es zunächst aus Oberhof. Doch schon um 15 Uhr geht es mit dem Verfolger der Herren weiter. Bis dahin!
 
 
Lisa Vittozzi feiert bei schwierigen Windbedingungen einen Start-Ziel-Sieg. Die Italienerin legte am Schießstand den Grundstein, besonders die fehlerfreie Schießeinlage zum Schluss war sehr souverän.
 
 
Auch Karolin Horchler macht heute einen großen Satz und wird nach Startplatz 34 noch Elfte. Aber der größten Sprung nach vorn gelingt Franziska Preuß,die ihre Ausgangslage um 39 Ränge verbessert hat.
Ziel
Beste Deutsche wird Franziska Preuß (GER) als Sechste. Auf der Schlussgeraden muss sich Denise Herrmann noch von Hanna Öberg einholen lassen. Sie wird so Neunte und verpasst die WM-Norm knapp.
Ziel
Anais Chevalier (FRA) verteidigt auf der Schlussrunde den Podestplatz. Dahinter überholt Anais Bescond (FRA) noch Dorothea Wierer (ITA) und wird so Vierte.
Ziel
Anastasiya Kuzmina (SVK) wird Zweite.
Ziel
Lisa Vittozzi (ITA) gewinnt den Verfolger von Oberhof.
 
 
Denise Herrmann (GER) hat nach hinten heraus erstmals alle fünf Scheiben getroffen und sich so auf den 8. Platz verbessert. Wenn sie den verteidigt, hat sie die WM-Norm in der Tasche.
 
 
Anais Chevalier (FRA) muss sich auf den Schlusskilometern gegen Dorothea Wierer (ITA) erwehren, um den 3. Platz zu verteidigen.
4. Schießen
Franziska Preuß (GER) kämpft um das Podium und hat Pech, dass die fünfte Scheibe nicht kippt. Sie kommt als Sechste aus der Strafrunde.
4. Schießen
Dorothea Wierer (ITA) muss in die Strafrunde. Anastasiya Kuzmina (SVK) riskiert noch einmal viel und wird mit fünf Treffern belohnt. Doch die 20 Sekunden Rückstand die verbleiben, sind zu viel für den Tagessieg.
4. Schießen
Durch den Sturz der Teamkollegin gewinnt Lisa Vittozzi (ITA) ein paar zusätzliche Sekunden Vorsprung. Die braucht sie aber gar nicht, denn trotz harter Böen fallen alle fünf Scheiben. Sie wird nach dem Sprint auch den Verfolger gewinnen.
 
 
Dorothea Wierer (ITA) und Anais Besond (FRA) verhaken sich und kommen zu Fall. Anastasiya Kuzmina (SVK) zieht vorbei ist ist nun Zweite.
 
 
Lisa Vittozzi (ITA) hat an der Spitze 29,3 Sekunden Vorsprung auf die Teamkollegin. Das ist im Bereich einer zusätzlichen Strafrunde.
3. Schießen
Zwar unterläuft auch Franziska Preuß (GER) ein erster Fehler, doch aufgrund der zahlreichen Strafrunden der Konkurrenz ist sie nun Fünfte, hat sich im Vergleich zum Start um 40 Plätze verbessert.
3. Schießen
Denn auch die ersten Verfolgerinnen patzen. So kann sich Dorothea Wierer (ITA) mit fünf Treffern auf den 2. Platz vorkämpfen.
3. Schießen
Der Wind bleibt ein Faktor - Zwischenzeitlich wurden eben schon die Matten weggeweht. Nun geht es wieder für Lisa Vittozzi (ITA). Die mittlere Scheibe bleibt schwarz, dieser Schuss war weit weg. Die restlichen Patronen sitzen, sie bleibt in Führung.
 
 
Anais Chevalier (FRA) kämpft sich wieder nach vorn. Mit hohem Tempo überholt sie Hanna Öberg und hat nun 36,9 Sekunden Rückstand auf die führende Italienerin.
 
 
Denise Herrmann (GER) ist nach zwei Strafrunden auf den 29. Platz zurückgefallen.
2. Schießen
Franziska Preuß (GER) und Karolin Horchler (GER) trotzen dem schwierigen Wind und bleiben erneut sauber. Beide kämpfen nun auf der Zwischenrunde um den Einzug in die Top Ten.
2. Schießen
Dorothea Wierers - die schon Zweite war - Höhenflug ist gestoppt. Sie muss nun zwei Extrarunden kreiseln. Hanna Öberg (SWE) ist nach einer Strafrunde weiter Zweite.
2. Schießen
Wieder wird liegend geschossen. Nun unterläuft auch Lisa Vittozzi (ITA) ein erster Fehler. Doch sie findet die restlichen vier Scheiben und trotz der Strafrunde ist die Führung nicht in Gefahr.
 
 
Dorothea Wierer (ITA) pflügt sich weiter durch Feld, hat nun schon die nächsten beiden Konkurrentinnen verspeist.
 
 
Liza Vittozzi (ITA) hat an der Spitze nun 46,1 Sekunden Vorsprung auf Hanna Öberg (SWE).
1. Schießen
Denise Herrmann (GER) verfehlt die verflixte fünfte Scheibe, macht aber auch so Plätze gut. Einen riesigen Satz macht Karolin Horchler von 34 auf 16.
1. Schießen
Da zieht nun doch ein fieser Wind über den Schießstand. Anais Chevalier (FRA) verfehlt gleich die Scheiben zwei und drei. Auch viele weitere Favoritinnen schwächeln. Dorothea Wierer (ITA) verbessert sich so von 24 auf acht.
1. Schießen
Liza Vittozzi (ITA) setzt sehr schnell den ersten Treffer und meistert die Prüfung souverän und bleibt in Führung.
 
 
Anais Chevalier (FRA) hat das Loch zur Führenden schnell zugelaufen. Es geht nun zum ersten Liegendschießen.
 
 
Heute ist der Zuschauerzuspruch noch einmal größer als noch am Donnerstag oder Freitag. Selbst an der Spitze ist der Platz in der ersten oder zweiten Reihe umkämpft. Die äußeren Bedingungen sind trotz der fehlenden Sonne sehr gut.
 
 
Mit Julia Simon (FRA), Karolina Piton (POL) und Alla Ghilenko (ROU) haben drei Damen auf ihren Startplatz verzichtet, es sind nun nur 57 Athletinnen unterwegs.
 
 
Nicht nur die Deutschen haben am Donnerstag geschwächelt, auch Dorothea Wierer (+1:08) und Kaisa Mäkäräinen (+1:48) sind im Sprint unter ihren Möglichkeiten geblieben.
Start
Die fünf DSV-Damen sind nun gestartet.
Start
Anais Chevalier (FRA) und Hanna Öberg (SWE) sind kurz drauf in der Spur.
Start
Liza Vittozzi (ITA) nimmt das Rennen in Angriff.
Nominierung
 
Nach dem schwachen Sprint am Donnerstag ist der DSV in der Nationenwertung auf den 6. Platz abgerutscht. Würde diese Platzierung am Ende des Winters Bestand haben, dann dürfte der Verband in der kommenden Saison nur noch fünf Athletinnen ins Rennen schicken.
Aufgebot
 
Denise Herrmann (+1:29), Franziska Hildebrand (+1:38), Nadine Horchler (+1:42) und Franziska Preuß (+1:49) komplettieren das DSV-Aufgebot. Die fünf deutschen Damen tragen Startnummern zwischen 34 und 45.
Staffel
 
Die DSV-Damen sucht man in der Startliste unter den ersten 30 vergebens. Nach dem historisch schwachen Ergebnis im Sprint, startet das deutsche Team in Mannschaftsstärke erst weit hinten im Feld. Karolin Horchler wurde am Donnerstag 34. und hat heute 88 Sekunden im Gepäck.
Sprint
 
Auch dahinter ist das Feld dicht beisammen, denn die besten 18 starten gleich innerhalb von nur einer Minute und auch Irina Kruchinkina hat mit der Startnummer 30 nur 1:21 Rückstand und kann mit einer guten Schieß und Laufleistung noch richtig vorne reinlaufen.
Massenstart
 
Doch diesen Coup zu wiederholen, wird nicht ganz leicht, denn Lisa Vittozzi geht mit nur 5,0 und 15,0 Sekunden Vorsprung auf Anais Chevalier sowie Hanna Öberg in die Spur. Da wird sich spätestens beim ersten Schießen eine größere Gruppe an der Spitze gefunden haben.
Verfolgung
 
Die Herren sind heute aber erst um 15 Uhr dran, zunächst starten gleich die Damen in das vierte Verfolgungsrennen des Winters. Und zum ersten Mal muss sich Lisa Vittozzi in die Rolle der Gejagten fügen, denn die 23.Jährige feierte am Donnerstag den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere.
Niederlage
 
Bei den Herren konnte Johannes Thingnes Boe gestern zum ersten Mal in dieser Saison nicht im Sprint gewinnen. Er verfehlte stehend eine Scheibe und musste sich so gegen den stark laufenden Alexander Loginov mit dem 2. Platz begnügen. Spät gingen dann noch Benedikt Doll und Arnd Peiffer in die Spur, beide schrammten hauchdünn am Tagespodest vorbei und wurden Vierter und Fünfter.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Oberhof zur Verfolgung der Damen.
Nr.
Name
1.
Lisa Vittozzi
2.
Anais Chevalier
3.
Hanna Öberg
4.
Marte Olsbu Roeiseland
5.
Iryna Kryuko
6.
Vita Semerenko
7.
Anastasiya Kuzmina
8.
Anais Bescond
9.
Celia Aymonier
10.
Susan Dunklee
11.
Lisa Theresa Hauser
12.
Eva Puskarcikova
13.
Clare Egan
14.
Ingrid Landmark Tandrevold
15.
Federica Sanfilippo
16.
Nicole Gontier
17.
Svetlana Mironova
18.
Anna Frolina
19.
Marketa Davidova
20.
Monika Hojnisz
21.
Paulina Fialkova
22.
Evgeniya Pavlova
23.
Ivona Fialkova
24.
Dorothea Wierer
25.
Dzinara Alimbekava
26.
Johanna Talihärm
27.
Jialin Tang
28.
Ekaterina Yurlova-Percht
29.
Irina Starykh
30.
Irina Kruchinkina
31.
Julia Simon
32.
Yan Zhang
33.
Tiril Eckhoff
34.
Karolin Horchler
35.
Anastasiya Merkushyna
36.
Denise Herrmann
37.
Mona Brorsson
38.
Lena Häcki
39.
Susanna Meinen
40.
Franziska Hildebrand
41.
Nadine Horchler
42.
Tuuli Tomingas
43.
Baiba Bendika
44.
Kaisa Mäkäräinen
45.
Franziska Preuß
46.
Emma Lunder
47.
Kamila Zuk
48.
Elisabeth Högberg
49.
Karolina Piton
50.
Karoline Offigstad Knotten
51.
Justine Braisaz
52.
Fuyuko Tachizaki
53.
Margarita Vasileva
54.
Hanna Sola
55.
Alla Ghilenko
56.
Rosanna Crawford
57.
Christina Rieder
58.
Thekla Brun-Lie
59.
Kinga Zbylut
60.
Valeriia Vasnetcova
Pos.
Name
Zeit
1.
Hanna Öberg
0:35:56.20
2.
Tiril Eckhoff
0:35:57.50
3.
Clare Egan
0:36:06.60
4.
Denise Herrmann
0:36:17.80
5.
Lisa Theresa Hauser
0:36:44.90
6.
Paulina Fialkova
0:36:50.90
7.
Julia Simon
0:36:52.20
8.
Franziska Preuß
0:36:52.40
9.
Marte Olsbu Roeiseland
0:36:57.80
10.
Anastasiya Kuzmina
0:37:00.30
11.
Lisa Vittozzi
0:37:02.50
12.
Dorothea Wierer
0:37:07.20
13.
Iryna Kryuko
0:37:21.10
14.
Marketa Davidova
0:37:27.20
15.
Svetlana Mironova
0:37:30.60
16.
Laura Dahlmeier
0:37:30.70
17.
Anais Bescond
0:37:43.80
18.
Ekaterina Yurlova-Percht
0:37:45.50
19.
Ingrid Landmark Tandrevold
0:37:50.60
20.
Linn Persson
0:37:53.00
21.
Mona Brorsson
0:37:59.70
22.
Celia Aymonier
0:38:05.90
23.
Kaisa Mäkäräinen
0:38:13.20
24.
Elisabeth Högberg
0:38:16.10
25.
Franziska Hildebrand
0:38:26.40
26.
Monika Hojnisz
0:38:38.60
27.
Lena Häcki
0:38:49.20
28.
Emma Lunder
0:38:49.50
29.
Veronika Vitkova
0:39:22.40